Berichte Neuigkeiten

65 Jahre Diabetes-Selbsthilfe in Bayern

Festrednerin Barbara Stamm, Bayerische Landtagspräsidentin a.D. © Kilian Heinrich

v.li.n.re.: Festrednerin Barbara Stamm, Dr. Hans-Peter Hubmann (Bayerischer Apothekerverband), Ruth Nowak (Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege), Hermann Frank und Annette Graf (Mitgliedsjubilare), Bernd Franz (Leo-Malcherczyk-Medaille in Gold, Vorstandsvorsitzender) Dr. Dietmar Blechschmidt (Mitgliedsjubilar), Dieter Meier (Beisitzer), Elisabeth Preisinger-Franz (Leo-Malcherczyk-Medaille in Silber), Verena Hädrich (stellv. Vorstandsvorsitzende und Schatzmeisterin), Marion Köstlmeier (stellv. Vorstandsvorsitzende), Uwe Lödel (Beisitzer) © Elke Popp,

Überrschungs-Medley der Camp-Betreuer © Marion Köstlmeier

Die Gäste können kommen! © Kilian Heinrich

Das haben wir am 12. September 2020 im Kommunbräu in Kulmbach gefeiert – mit geladenen Gästen und Mitgliedern, natürlich unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzeptes.

Hier vorab eine kurze Zusammenfassung – ausführlicher wird es in der Januar-Ausgabe unserer Mitgliederzeitschrift kontakt:

Bernd Franz, Vorstandsvorsitzender, begrüßte alle Gäste und übergab danach das Wort an Festrednerin Barbara Stamm, Bayerische Landtagspräsidentin a.D.. Frau Stamm würdigte die langjährige Arbeit des Verbands und beleuchtete Stationen der Zusammenarbeit mit Bernd Franz und dem Diabetikerbund Bayern e.V.

Es folgten Grußworte von Ruth Nowak, Vertretung von Melanie Huml, Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Landrat Klaus Peter Söllner, der die kurzfristige Verhinderung von Bezirkstagspräsident Henry Schramm entschuldigte, Oberbürgermeister Ingo Lehmann, Claudia Friedel (in Vertretung von Margit Berndl, Paritätischer Wohlfahrtsverband Bayern.

Anschließend gab eine große Überraschung für alle: Das Betreuerteam des DiabetesCamps 2020 ermöglichte mittels zwei eigens dafür getexteten, kurzfristig einstudierten Songs einen tiefen Einblick ins Campleben mit 50 Kindern und Jugendlichen.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends waren die Ehrung von langjährigen Mitgliedsjubilaren und die Verleihung der Leo-Malcherczyk-Medaillen 2020. Die Preisträger sind: Bernd Franz (Gold, Laudator: Klaus Hohlweg, Bayreuth) und Elisabeth Preisinger-Franz (Silber, Laudatorin: Ingeborg Schumann, Diabetesberaterin, Albstadt). Sie erhielten die Medaillen für ihre vielen Jahre unermüdlichen ehrenamtlichen Engagements für Diabetiker und für den Diabetikerbund Bayern e.V.

Durchs Programm führten Marcelini & Oskar, das musikalische Rahmenprogramm gestaltete die Band BA Spezial aus Bamberg.

Natürlich kamen zwischendurch Speis und Trank nicht zu kurz. Gemeinsam wurde miteinander gefeiert und auf noch viele weitere Jahre gemeinsamen Einsatzes für die Belange von Diabetikern und ihren Familien angestoßen!

Zum Jubiläum ist die Broschüre „65 Jahre Diabetes-Selbsthilfe“ erschienen.