Neuigkeiten

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes und positives Jahr 2019

Ein ereignisreiches Jahr ist wieder fast wie im Flug vergangen - Zeit, kurz inne zu halten und zurück zu blicken, was alles gemeinsam und ehrenamtlich in den letzten Monaten geschafft wurde. Dazu einen herzlichen Dank allen Aktiven und Unterstützern.

Ein Großteil unserer Arbeit findet im Verborgenen statt, in Gesprächen mit Verbänden, Organisationen, der Politik usw. Wichtig dabei ist, dass wir gemeinsamen Problemlösungen, z.B. für unsere Kinder und Jugendlichen, Schritt für Schritt näher kommen. Große Öffentlichkeitswirksamkeit erzeugen diese zeitintensiven, oft mühsamen Prozesse leider erst am erfolgreichen Abschluss.

Aber es gibt auch viel sichtbares: Wir haben Diabetiker und Interessierte von Ende April bis Anfang Oktober an 10 Aktionstagen in 8 Städten zur Diabetes Road eingeladen, bei der wir rund um Diabetes und Unterstützungsmöglichkeiten der Selbsthilfe aufgeklärt und Blutzucker-, Blutdruck- und HbA1c- Messungen anboten haben. (Vielen Dank an den Bayerischen Apothekerverband und die Bayerische Landesapothekerkammern, die uns hier an allen Standorten tatkräftig unterstützt haben). Wir wirkten landesweit an zahlreichen Diabetestagen und anderen Veranstaltungen mit Info-Ständen mit und haben dort unsere Angebote vorgestellt. Und im November selbst zum „unserem‘“ Weltdiabetestag nach Nürnberg eingeladen.

Im Ferienmonat August standen die Kinder und Jugendlichen bei unseren beiden DiabetesCamps in Obing (8-13 Jahre) und in Berchtesgaden (14-17 Jahre) mit insgesamt 77 Teilnehmern im Fokus, auch bei #KidsKon, dem 1. Kinder- und Jugendkongress in Frankfurt, waren wir mit einem großen Infostand aktiv dabei.

Ein großes Anliegen war und ist uns die Zusammenarbeit mit den anderen Diabetes-Patientenverbänden Deutsche Diabetes Föderation (DDF), Deutscher Diabetiker Bund (DDB) und Deutsche Diabetes-Hilfe (DDH-M). Gemeinsam haben wir es geschafft, die Arbeitsgemeinsaft Diabetiker Allianz (DA) zu gründen. Jetzt sind wir miteinander dabei, ganz entscheidende Details zu klären, damit diese Allianz in Zukunft gut und schlagkräftig arbeiten kann.

 „Wir“ – das sind wir alle, vom Vorstand, über Gruppenleiter bis hin zu Ihnen, unseren Mitgliedern, denn nur gemeinsam sind wir stark!

Für 2019 ist vieles in Planung, z.b. unser DiabetesCamp. Wir laden am 30. März zu einem Workshop ein und es stehen schon einige Termine von Diabetikertagen mit unserer Beteiligung fest. Mehr dazu in unseren kontakt-Ausgaben (Mitgliederzeitschrift), auf unserer Homepage und für Mitglieder, die brandaktuell zwischenden kontakt-Ausgaben informiert werden möchten, via  E-Mail (zur Aufnahme in diesen internen E-Mailverteiler für MItglieder bitte eine Mail an unsere Mitgliederverwaltung schicken!)

Ihr Vorstand