Berichte

„Versteckter Zucker“ und gemeinsames Kochen in der SHG Typ 2 Augsburg

Blumenkohl-Käse-Snack © Editha Bauer

So einfach und schnell geht gesundes Kochen © Editha Bauer

Am 6. Juli war Frau Klein, Diabetesberaterin, in der Augsburger Typ-2-Selbsthilfegruppe zu Gast. Ihr Thema war „Wie viel Zucker steckt in unseren Lebensmitteln?“ Anschließend wurde gemeinsam gekocht und geschlemmt.

Erschreckend viel Zucker versteckt sich in unseren alltäglichen Lebensmitteln! Das zeigte uns Frau Klein anhand vieler Beispiele, gut verpackt in einem Zucker-Quiz. Wussten Sie, wie viel Zucker durchschnittlich ein Mensch in Deutschland pro Jahr zu sich nimmt? Das sind 31 kg! Und wie viel Stückchen Würfelzucker (=3 g Zucker pro Würfel) enthält eine Flasche Ketchup (300 ml/342 g)? Eine ganze Menge – 24 Stück! Auch in Fruchtjoghurt und Knuspermüsli steckt unverschämt viel Zucker! Also: Augen auf beim Einkauf – oder selber machen, damit kann man viel Zucker und Kalorien sparen.

Selbst kochen - gesund und lecker

Genau das machten wir jetzt gemeinsam. Wir wurden in fünf Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe schnappte sich ein Rezept und wurde von Frau Klein mit den perfekt zusammen gestellten Zutaten versorgt.
Schon wurden die Kochlöffel geschwungen. In Arbeit war dieses Menü:

  • Tomaten-Kokos-Suppe
  • Grüne Bowl mit Cheddar
  • Linsen-Rote-Beete-Salat mit Sesam-Putenspießen
  • Blumenkohl-Käse-Snack
  • Chia-Quark mit Apfelhaube


Es ist unter fachlicher Anleitung natürlich alles bestens gelungen. Alle Rezepte stehen für unsere Mitglieder im internen Mitgliederbereich unter "Rezepte" zum Download bereit.
Nach getaner Arbeit wurde selbstverständlich gemeinsam geschlemmt. Was für ein Festmahl – es hat uns allen sehr gut geschmeckt. Zuhause nachkochen lohnt sich!

Wir dankten Frau Klein für diesen schönen Abend. Gerne würden wir wieder einmal mit Frau Klein kochen!