Berichte

Rückblick auf die Mitgliederversammlung 2021

© Christian Hädrich

Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft: Thomas Mauser (re.) mit Verena Hädrich, Stellv. Vorstandsvorsitzende und Schatzmeisterin, und Marion Köstlmeier, Stellv. Vorstandsvorsitzende © Christian Hädrich

DANKE, Bernd Franz - v.li.n.re.: Verena Hädrich, Manfred Wadenstorfer, Marion Köstlmeier, Bernd Franz, Elisabeth Preisinger-Franz, Dieter Meier, Ferdinand Franz © Christian Hädrich

Unter der 3Gplus-Regelung fand am 23. Oktober 2021 unsere Mitgliederversammlung in der Villa Leon in Nürnberg statt. Wir danken allen Mitgliedern, die live dabei waren und sich in vielfacher Weise eingebracht haben.

Hier ein chronologischer Überblick über die Ereignisse:
Nach Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Feststellung der Tagesordnung folgte der Bericht des Vorstands über seine Arbeit seit der letzten Mitgliederversammlung im Jahr 2019 – die Mitgliederversammlung 2020 war aufgrund der damaligen Pandemie-Lage abgesagt worden. Anschließend stellte Verena Hädrich die Prüfungsberichte des Steuerberaters für die Jahre 2019 und 2020 vor und beantwortete alle Fragen des Publikums. In den folgenden Abstimmungen wurde der Vorstand für beide Berichtszeiträume einstimmig entlastet.

Thomas Mauser, Forchheim: Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft


Thomas Mauser, Forchheim, feierte 2021 40-jähriges Mitgliedsjubiläum. Im Kreise der Mitgliederversammlung wurde er hierfür geehrt. Wir danken ihm für seine Treue zum Verband und selbstverständlich auch für sein ehrenamtliches Engagement: Thomas Mauser übernahm im Jahr 2004 die Leitung der Selbsthilfegruppe Forchheim aus den Händen von Maria Fleischmann und führte sie bis zu ihrer Auflösung im Jahr 2019. Auch war er von 2016 bis zu dieser Mitgliederversammlung Mitglied des Vermittlungsausschusses.

Es folgten mehrere Anträge:

  • Antrag auf Änderung der Wahlordnung: Der Vorstand wurde beauftragt, die Möglichkeit der Briefwahl für künftige Wahlen zu schaffen.
  • Anträge auf Verleihung der Ehrenmitgliedschaft: Vier Personen – Dr. Gerhard-W. Schmeisl, Dr. Horst Seithe, beide Beiratsmitglieder und seit Jahren Unterstützer des Diabetikerbund Bayern, sowie Bernd Franz und Elisabeth Preisinger-Franz wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen.


Vorstandswahl

Es folgten die seit 2020 überfälligen Vorstandswahlen. Auf Antrag verschiedener Personen erfolgten alle Wahlgänge in geheimer Wahl. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Geschäftsführender Vorstand:

Beisitzer (in alphabetischer Reihenfolge):


Nicht mehr zur Wahl gestellt hatten sich Bernd Franz, langjähriger Vorstandsvorsitzender, sowie die Beisitzer Ferdinand Franz und Uwe Lödel. Ihnen allen, ganz besonders unserem Vorstandsvorsitzenden Bernd Franz, danken wir für ihr ehrenamtliches Engagement und wünschen ihnen für ihre Zukunft Gesundheit, viel Zeit für Privates und rundherum alles Gute!

In den Vermittlungsausschuss wurden Angela Boschert, München, und Hans-Georg Knapp, Nürnberg, gewählt.

TOP Wünsche und Anregungen

Verena Hädrich stellte der Versammlung eine Möglichkeit für die Durchführung eines DiabetesCamps 2022 vor. Dies fand große Zustimmung. Die Mitgliederversammlung beauftragte den neuen Vorstand mit der weiteren Planung. Das Ergebnis lesen Sie hier.

Ebenfalls unter diesem TOP bat die Mitgliederversammlung, Rechenschaftsbericht und fristgerecht eingegangene Anträge vor der Versammlung im internen Mitgliederbereich der Homepage bekannt zu geben, damit sich Teilnehmende schon im Vorfeld mit den Themen vertraut machen zu können.


Danke, Bernd Franz


Last but not least dankte Verena Hädrich, stellvertretend für den gesamten Vorstand und die gesamte Mitgliederschaft, unserem scheidenden Vorstandsvorsitzendem Bernd Franz für seine langjährige Arbeit im Vorstand und als Vorstandsvorsitzender. Dieser Dank schloss selbstverständlich auch seine Frau Elisabeth ein, die ihn in den vielen Jahren stets unterstützt hat.