Berichte

Mylife YpsoPump goes Loop - interessante Infos aus Online-Vortrag

© Ypsomed GmbH

Ca. 45 Interessierte haben am letzten April-Dienstag an unserem Online-Vortrag teilgenommen. Darüber haben wir uns riesig gefreut!

In gut 1 1/2 Stunden stellten uns Alexander Becker und seine Kollegin das neue Loop-System, das für User von Android-Smartphones ab ca. Juli verfügbar sein wird, vor. Nutzer von Apple-Handys müssen sich noch bis ca. Quartal 04/22 gedulden - eine App auch für sie ist schon in der Entwicklung.

Das neue Loop-System besteht aus diesen drei Komponenten

  • CGM-System Dexcom G6, zugelassen ab 2 Jahren
  • YpsoPump der neuesten Generation ("dose"-fähig), zugelassen ab 0 Jahren
    (Hinweis zum Wechsel von "alter" auf diese neue Pumpenversion: das Einreichen eines neues Rezepts ist nötig - dabei geht es um Identifikation Ihres Pumpenmodells, es löst kein neues Genehmigungsverfahren aus)
  • mylife CamAPS FX-App, zugelassen ab 1 Jahr, exklusive Kooperation kostenfrei in dieser Kombination


Das bedeutet: Dieses Loop-System ist für Kinder ab 2 Jahren zugelassen.

Es ist geeignet für

  • alle schnellwirksamen Insuline auf dem Markt in Konzentration U100
  • Insulinbedarf von 5-350 IE/Tag (App in Studien in diesem Bereich getestet)
  • für Kinder ab 2 Jahren, Schwangere, ...
     

Die App kann im Google Play Store kostenfrei in zwei Versionen (mg/dl oder mmol/l) heruntergeladen werden. Nach Installation haben Sie die Möglichkeit, sie im Demo-Testlauf kennenzulernen.

Um sie mit einer geeigneten Ypospump koppeln zu können, benötigen Sie einen Freischalt-Code. Diesen erhalten Sie, nachdem Sie auf der CamDiab-Seite an der "Zertifizierung für Anwender" teilgenommen und die Prüfung am Ende erfolgreich absolviert haben.

Zur Inbetriebnahme der App und damit zum Loop-Start ist nur die Eingabe der Gesamt-Tagesinsulindosis der letzten fünf Tage und das aktuelle Körpergewicht nötig. Die Mahlzeiten (Kohlenhydratmenge) müssen dem Algorithmus angekündigt werden, ebenso Sport. Ein Bolusrechner ist in der App enthalten. Die individuelle Insulinwirkdauer und Insulinempfindlichkeit lernt das System selbst.

Ausgewählte Fragen aus Publikum:

  • Können Eltern aus der Ferne Insulin abgeben? Nein, nur im Bluetooth-Bereich.
  • Was passiert, wenn Sensor ausfällt? Nach 30 min greift die Pumpe auf die hinterlegte Basalrate zurück.
  • Voraussichtlich ab 2023 ist die App auch mit Freestyle Libre 3® koppelbar


Ergänzende Links: