Berichte

Gruppenleiterwechsel in Bad Reichenhall

v.li.n.re.: Marie-Therese Roozen, Klaus-Dieter Meister, Dr. Jörg Weiland, Christa Egger © SHG Bad Reichenhall

Sieben Jahre leitete Klaus-Dieter Meister die SHG Bad Reichenhall, organisierte zahlreiche Vorträge, beteiligte sich mit Info-Ständen an Diabetikertagen und vertrat die Belange der Diabetiker der Region z.B. in Landesversammlungen des Diabetikerbund Bayern. Zum Jahreswechsel übergab er die Gruppe aus gesundheitlichen Gründen an seine Nachfolgerin Christa Egger.

Beim Gruppentreff am 12. Juni referierte Dr. Jörg Weiland, Chefarzt der Kreisklinik Bad Reichenhall zum Thema „Was gibt es Neues von den Diabetes-Kongressen?“ An diesem Abend wurde Herr Meister feierlich und mit Dank von der Gruppe, Dr. Weiland und Marie-Therese Roozen, Selbsthilfekontaktstelle BGL, verabschiedet.
1988 legte Herr Fertl den Grundstein für die SHG Bad Reichenhall. Es folgten in der Gruppenleitung Frau Ursula Mann, Herr Ernst Allerberger und ab Mitte 1999 bis Ende 2011 Frau Irmgard Hommers. Nach dem Ausscheiden von Herrn Meister führt Christa Egger die Gruppe weiter.

Wir danken Frau Egger, Herrn Meister und all ihren Vorgängern für das ehrenamtliches Engagement für die Gruppe und die Diabetiker in der Region. Sie haben nun schon 31 gemeinsame Jahre SHG Bad Reichenhall geschafft. Wir wünschen ihnen noch viele weitere Jahre Zusammenhalt, gegenseitige Motivation, Erfahrungsaustausch und vieles mehr.