Berichte

Gesundheitsgipfel beim „Tag der offenen Tür“

Manfred Wadenstorfer mit Nils Daimer, Gesundheitsmanager B.A. von New Mountains © Manfred Wadenstorfer

Im Fitness & Wellness Loft New Mountains Moosburg wurden Besuchern Fachvorträge zu Sport als Medizin, traditioneller chinesischer Medizin, Ernährungsregeln, Rückenschmerzen inkl. Ursachen und möglicher Lösungen und zu „Diabetes ohne Medikamente“ geboten.

Referent Nils Daimer, Gesundheitsmanager B.A. beim Veranstalter New Mountains, wies dabei unter anderem auf die dramatische Zunahme des Diabetes Typ 2 in den letzten Jahren hin. Dieser Trend wird weiter anhalten. 90–95 % aller Diabetiker sind von dieser Form betroffen. Mit ausreichend Bewegung, durchaus auch mit Krafttraining, sowie ausgewogener Ernährung ist Typ-2-Diabetes in vielen Fällen ohne Medikamente zu managen – in allen anderen Fällen sind dies wesentliche Bestandteile der Therapie.

Manfred Wadenstorfer, Leiter der SHG Erwachsene Freising und Beisitzer im Vorstand, hatte die Gelegenheit wahrgenommen, den Diabetikerbund Bayern und seine Selbsthilfegruppe zu präsentieren.

Einige Besucher informierten sich nicht nur über Trainingsmethoden und Leistungen des Studios, sondern auch über Diabetes und die Selbsthilfegruppe. Für die SHG Freising war dies ein gelungener Tag mit neuen Kontakten zu Betroffenen und Ärzten. In einer Praxis mehr als bisher liegen nun die Flyer der SHG aus. Evtl. ergibt sich aus diesem Tag ein Vortrag in der Selbsthilfegruppe. (Manfred Wadenstorfer)