Berichte

Gemeinsames Kochen macht Spaß

Alle sind mit vollem Einsatz dabei! © Brigitte Laue

Die Zutaten liegen schon bereit © Brigitte Laue

Kommt die goldene Herbsteszeit, dann ist bei Werner Erntezeit: Rucola, Petersilie, Liebstöckel, Kürbis, Tomaten, Kartoffeln, Paprika ... wächst in seinem Garten.

Für das Menü, das sich unsere beiden „Köche“ Werner Rosentritt und Martin Strobel ausgedacht hatten, haben wir nur einen Bruchteil davon benötigt, denn im Mittelpunkt stand dieses Mal „Fisch“. Diesen hatte Martin, passionierter Angler, aber nicht selbst gefangen, sondern selbst eingekauft.

Die Küche der VHS Röthenbach wurde von unserer Gruppe in Beschlag genommen. Zu den beiden Küchenchefs gesellten sich fünf weibliche „Küchenhilfen“, die, wie üblich, die „niederen“ Arbeiten verrichtet haben. Nach Rezept wurden Kohlrabicremesuppe mit Räucherforellenfilet, Gemüsepuffer mit Knoblauchjoghurt und Karpfen in Bierteig mit Rucola-Salat gezaubert. Wir schnippelten, pürierten, brieten und panierten.
Als die ersten Düfte durch die Küche schwebten, wurde zur Feier des Tages ein guter Wein geöffnet. Er trug sicher auch zum Gelingen bei.

Nach ca. zwei Stunden konnten wir unser gemeinsames Werk genießen – es schmeckte allen vorzüglich! Gesättigt ging es selbstverständlich ans gemeinschaftliche Abspülen und Aufräumen. Einstimmig fassten wir, Mitglieder der SHG Röthenbach, den Beschluss, auch nächstes Jahr wieder gemeinsam zu kochen!

Die Rezepte entstammen dem Kochbuch „Unsere Lieblingsrezepte für Diabetiker“ (Herausgeber: Berlin Chemie AG), gesehen beim Diabetikertag in Neumarkt! (Brigitte Laue)