Neuigkeiten

„Diacore“ - Studie für Typ 2-Diabetiker! Früherkennung von Nierenschäden

Wissenschaftler am Universitätsklinikum Regensburg erforschen in einer Studie die Entstehung und Vermeidung einer Nierenerkrankung bei Diabetes.

Die Studie DIACORE wird von dem Regensburger Privatdozenten Dr. med. Carsten Böger (Nierenspezialist) geleitet. Der Name DIACORE setzt sich aus den Begriffen DIAbetes COhoRtE zusammen.

Die bewährte Betreuung durch Ihre Ärzte wird durch diese Studie nicht verändert. Sie werden nur gebeten, einen Fragebogen auszufüllen und eine kleine Blutprobe abzugeben. Natürlich ist die Teilnahme für Sie absolut freiwillig.

Vorteile für Sie bei einer Teilnahme:

  • Sie unterstützen eines der wichtigsten Projekte dieser Art weltweit.
  • Sie tragen dazu bei, die Behandlung von Diabetikern zukünftig zu verbessern.
  •  Das Universitätsklinikum stellt aus den Studiengeldern jedem Teilnehmer 10,00 € als Aufwandsentschädigung zur Verfügung.
  • Ihre Befunde werden Ihnen zugesandt, diese können Sie Ihrem Hausarzt zeigen.

Haben Sie Interesse an einer Teilnahme?
Bitte wenden Sie sich an die Studien-Hotline unter der Tel.-Nr. 0941/944 - 73 80

Nähere Infos: www.diacore.de

veröffentlicht am 26. Februar 2011

© krishnacreations – fotolia.com

Dateien:
pdf Flyer mit Informationen zur Studie
pdf Weitere Informationen in Form einer Präsentation