Berichte aus dem kontakt

Mitgliedsjubilar Karl Kronewald geehrt

Wegen einer Gehbehinderung ist Karl Kronewald, 85 Jahre, in seiner Mobilität sehr eingeschränkt. Deshalb besuchte ihn Frau Bezold, Leiterin der Selbsthilfegruppe Bad Kissingen, zuhause und überbrachte ihm den Dank der Vorstands für seine langjährige Treue zum Verband. Sie überreichte ihm Ehrenurkunde und Ehrennadel.


Von Anita Storch aufgenommen


Herr Kronewald berichtete: Anita Storch persönlich, damalige Landesvorsitzende, war es, die ihn 1992 in den Diabetikerbund aufgenommen hat. Dies geschah während eines Gruppentreffens der Selbsthilfegruppe Hammelburg, die er bis zu deren Auflösung regelmäßig besuchte. Danach schloss er sich der SHG Bad Kissingen an.


Herr Kronewald war und ist neuen Behandlungsmethoden gegenüber sehr aufgeschlossen. Er schätzt deshalb das Diabetes Journal und die Mitgliederzeitschrift kontakt als Informationsquellen sehr, denn mit ihnen hält er sich ständig auf dem Laufenden. Er wartet gespannt auf jede Ausgabe. Wir wünschen Herrn Kronewald noch viele gute Jahre!

veröffentlicht am 07. August 2017

Frau Beeold mit Jubilar Karl Kronewald