Berichte aus dem kontakt

Kegeln: Wir haben es wieder getan….und werden immer besser!

Am 28. März schnürten alle Kegelfans der Röthenbacher Selbsthilfegruppe ihre Turnschuhe und trafen sich hochmotiviert auf der Kegelbahn des TSV Röthenbach.


Da wir ja nun schon „alte Hasen“ sind, mussten die verschiedenen Spielregeln nicht lange erläutert werden. Es konnte sofort mit Spiel 1 „In die Vollen“ gehen. Hier war Familie Laue erfolgreich, denn Brigitte errang mit 59 Punkten Platz 1 und Wolfgang mit 57 Punkten Platz 2, dicht gefolgt von Martin Strobel auf Platz 3 mit 50 Punkten.


Das Blatt wendete sich jedoch bei dem Spiel „Sonne“, wo es nicht nur auf das eigene Können ankam, sondern man auch, gemeiner Weise, durch andere ausscheiden konnte. Hier belegte Conny Löhner Platz 1, Irmgard Lobenhofer Platz 2 und Anni Löhner Platz 3.


Auch bei den anderen Spielen wurden die jeweiligen Gewinner bejubelt und für die „Löcher“ ein “schaaaade“ als Trost gespendet. In der geselligen Runde hatten wir viel Spaß und die Zeit verging wie im Flug. Abschließend konnten wir wieder sicher sein, unter dem Motto „Mach mit - bleib fit“, etwas Gutes für unsere Blutzucker-Werte getan zu haben. Neue Teilnehmer - sind immer herzlich willkommen. (Brigitte Laue)

veröffentlicht am 08. August 2017