Berichte aus dem kontakt

Besondere Ehre beim SHG-Leitertreffen der Region Oberfranken Ost - 50 Jahre Mitgliedschaft: Edgar Primus

Am 22. April hatte Klaus Hohlweg alle Gruppenleiter, deren Stellvertreter, sowie das Organisationsteam der Region Oberfranken Ost nach Himmelkron eingeladen. In ihrer Mitte hießen sie den Vorstandsvorsitzenden Bernd Franz mit Gattin Elisabeth und den Jubiläumsgast Edgar Primus mit Gattin Renate herzlich willkommen.


Alle hatten sich darauf gefreut, Inge Loge, ehemalige Leiterin der SHG Naila, wieder zu sehen. Leider war ihr die Teilnahme aus persönlichen Gründen doch nicht möglich, aber sie schickte herzliche Grüße aus ihrer neuen Heimat Berlin in die Runde. Klaus Hohlweg freute sich, dass alle Selbsthilfegruppen der Region vertreten waren. Auf der Tagesordnung standen Themen wie z. B. Neues in der Region Oberfranken Ost, Aktuelles vom Landes- und vom Bundesverband, sowie Erfahrungsaustausch und mehr.


Klaus Hohlweg berichtete kurz über die Veränderungen in der Region Oberfranken Ost. Nach einer kurzen Kaffeepause übergab er das Wort an Bernd Franz, Vorstandsvorsitzender. Er berichtete über die letzten Aktivitäten des Diabetikerbundes innerhalb Bayerns – hieraus ergab sich anschließend eine rege Diskussion. Des Weiteren berichtete er über den aktuellen Stand eines „Runden Tisches“ in Frankfurt, an dem alle Patientenverbände im Diabetesbereich vertreten waren. Es geht um Zusammenarbeit und Bündelung der Kräfte – und natürlich ist der Diabetikerbund Bayern hier auch aktiv vertreten.


MitgliedsJubilar Edgar Primus geehrt


Jetzt hatte Bernd Franz die besondere Ehre, Edgar Primus zum 50. Mitgliedsjubiläum im Diabetikerbund zu gratulieren – mit der Ehrenurkunde und einem kleinen Präsent. Klaus Hohlweg schloss sich den Worten seines Vorredners an und überreichte dem Jubilar die Ehrennadel und eine weitere kleine Aufmerksamkeit. Alle wünschten dem Jubilar nur das Beste und noch viele möglichst gesunde Jahre!


Es folgten weitere Tagesordnungspunkte, u.a. Wünsche und Anregungen der SHG-Leiter. Nach der Bekanntgabe der Termine in 2017 dankte Klaus Hohlweg allen für ihr Kommen sowie die gute Mit- und Zusammenarbeit und wünschte eine gute Heimreise. (Klaus Hohlweg)

veröffentlicht am 08. August 2017

Bernd Franz (2.v.re.) überreicht Mitgliedjubilar Edgar Primus die Urkunde. Mit dabei: Renate Primus und Klaus Hohlweg (re.)